Roku VPN – So richten Sie das beste VPN für Roku ein und installieren es

Das Leben kann manchmal sehr langweilig und langweilig werden. Lange Arbeitsstunden in dieser schnelllebigen Welt zu überleben, kostet den größten Teil Ihrer Energie und lässt nur einen Weg für Unterhaltung: Filme / TV-Shows. Da jedoch niemals die Regeln eines gewöhnlichen Mannes eingehalten werden, müssen Sie auf zahlreiche Piraterie- und Urheberrechtsprobleme stoßen, um auf verschiedene Arten von Inhalten oder bestimmte Titel zuzugreifen. Gleiches gilt für Geräte wie Roku. Obwohl Sie in den Kanälen viele Optionen haben, wird möglicherweise nicht die gesamte verfügbare Titeldatenbank angezeigt.

Daher ist es wichtig, ein Roku-VPN zu abonnieren. In diesem Handbuch von Best VPN finden Sie die besten Optionen, die derzeit auf dem Markt zum Entsperren von Kanälen auf Roku verfügbar sind:

8 Bestes VPN für Roku

  1. So richten Sie Roku VPN ein
  2. Kanäle, die auf Roku-Geräten angezeigt werden können
  3. So fügen Sie Kanäle in Roku hinzu
  4. Können VPNs Ihnen helfen, mehr Inhalte auf Roku zu streamen??
  5. Bestes VPN für Roku im Jahr 2018
  6. Kostenloses VPN für Roku

Was ist Roku??

Wenn du’Ich habe unter einem Felsen gelebt oder im Allgemeinen nicht’Da wir uns der großen Auswahl an Unterhaltungsprodukten nicht bewusst sind, wollen wir genauer erläutern, was Roku eigentlich ist. Roku ist weltweit für seine Bequemlichkeit und Handlichkeit bekannt und wurde 2008 als Streaming-TV- und Media-Player herausgebracht. Es ist in zahlreichen Formen erhältlich, darunter als Smart-TV, tragbare Streaming-Sticks und Set-Top-Boxen.

Roku VPN

Es gibt sogar Roku-Geräte für ältere Fernseher, die A / V-Kabel verwenden, was bedeutet, dass dies eine Komplettlösung für alle ist’s Unterhaltungsbedürfnisse. Das Beste von allem: Roku bietet den Zuschauern Zugriff auf On-Demand- und Streaming-Inhalte über Kanäle, die mit einer Fernbedienung ausgewählt werden können. Es gibt keinen Mangel an verfügbaren Inhalten, da Sie sogar auf Amazon, Hulu und Netflix zugreifen können!

Wie funktioniert Roku??

Verschiedene von Roku erhältliche Produkte verfügen über separate Verbindungsmodi. Die Grundfunktionen werden jedoch über ein HDMI-Kabel vom Roku-Gerät an Ihr Fernsehgerät angeschlossen. Nach Abschluss der Kopplung und Konfiguration stellt Roku über eine drahtlose / kabelgebundene Verbindung eine Verbindung zum Internet her, um auf Ihr Heimnetzwerk zuzugreifen. Das Gerät lädt Videoinhalte aus dem Internet herunter und stellt sie Ihnen dann auf dem Fernseher zur Verfügung.

Wie funktioniert Roku?

Seit Roku “Streams” Da die heruntergeladenen Dateien nicht direkt gespeichert werden müssen, müssen keine umfangreichen Cache-Dateien gespeichert werden, ähnlich wie bei Netflix. Benutzer können Apps oder Kanäle laden, um auf bestimmte Filme / Fernsehsendungen zuzugreifen, ähnlich wie bei der Installation verschiedener Apps auf einem Smartphone oder Tablet. Mit der richtigen Kanalsammlung genießen Sie ein noch nie dagewesenes Streaming-Erlebnis!

Was ist Roku?

Mit Roku können Sie entscheiden, welche Shows Sie wann sehen möchten. Es ist fast so, als würde man alles bekommen “auf Nachfrage”, Das fühlt sich nicht nur gut an, sondern beeindruckt auch andere Binge-Watcher und Gäste, die Ihr Zuhause besuchen. Eine weitere großartige Sache bei Roku ist, dass das Betriebssystem ständig mit Überarbeitungen der Benutzeroberfläche, Funktionserweiterungen, Sicherheitsupdates und Fehlerkorrekturen aktualisiert wird.

Kanäle, die auf Roku-Geräten angezeigt werden können

Als Roku 2008 in den Markt für Unterhaltungsgeräte eintrat, verfügten die Benutzer über eine begrenzte Auswahl an Kanälen. Nachdem das Gerät jedoch schnell berühmt geworden war, ist es von einem auf über 3000 Kanäle gewechselt. Sie können problemlos Inhalte von Rundfunknetzen wie NBC, CBS, ABC und Fox auf Roku finden’s Hulu VoD- oder CBS-All-Access-Kanäle. Dies sind nur ein paar zu nennen, aber unten finden Sie eine Liste der anderen Top-Kanäle, die auf Roku verfügbar sind und Sie überwältigen werden:

  1. Filme und Fernsehsendungen - PBS, Crackle-TV, HBO GO, Disney, M-GO, VUDU, Sling-TV, Amazon Instant Video / Prime, Hulu-TV, Netflix, Google Play Store und vieles mehr!
  2. Sport - UFC Online, WWE-Netzwerk, WatchESPN, NFL Now, NHL Game Center, NBA League Pass, MLB.TV und mehr.
  3. Nachrichten - ABC, CBS, NBC, Fox, Sky News, Weather Nation, The Blaze und verschiedene andere.
  4. Internet - Vimeo, Break, YouTube und andere bekannte Online-Videoplattformen.
  5. Plex Media Server - Alle Roku-Geräte unterstützen Plex Media Server, mit dem Sie persönliche Inhalte und Ihre Lieblingsfilme / -fernsehshows an einem einzigen Ort anzeigen können!

So fügen Sie Kanäle in Roku hinzu

Für die Installation von Kanälen auf Roku sind keine Raketenwissen erforderlich. Die Bedienung des Geräts ist unglaublich einfach, da das Betriebssystem sehr intuitiv und benutzerfreundlich ist. Scrollen Sie einfach nach unten zu “Streaming-Kanäle” Klicken Sie im Startmenü auf Lila “in Ordnung” Wenn Sie auf Ihrer Fernbedienung die Taste drücken, werden Sie zum Roku Channel Store weitergeleitet, wo Sie Premium / Free-Apps finden, die zur Installation zur Verfügung stehen. Verwenden Sie die “Kanäle suchen” Funktion, um die gesuchte zu finden und zur Installationsseite zu navigieren.

So fügen Sie Kanäle in Roku hinzu

Können VPNs Ihnen helfen, mehr Inhalte auf Roku zu streamen??

Wenn Sie verschiedene Arten von Inhalten auf Roku streamen, kann es vorkommen, dass aufgrund von geografischen Einschränkungen ein Fehler auftritt, der den Zugriff auf einen Kanal verhindert. Wenn Sie ein Avid-Streaming- oder P2P / Torrenting-Fan sind, haben Sie wahrscheinlich eine Vorstellung davon, warum dies bei verschiedenen Kanälen möglich ist. Dies alles beruht auf Richtlinien zur Verletzung von Urheberrechten und Gesetzen gegen Piraterie. Für die Bereitstellung von Inhalten in verschiedenen Ländern müssen verschiedene Filme / Fernsehsendungen von den Produktionsfirmen eine entsprechende Lizenz erhalten.

Wenn die Lizenz nicht erworben und nur auf bestimmte Länder beschränkt wird, können Personen an anderen Orten auf der ganzen Welt nicht über andere Kanäle auf ihre Lieblingsfilme / -fernsehshows zugreifen. Aus diesem Grund ist es für jeden Streaming-Fan unglaublich wichtig, einen VPN-Dienst zu abonnieren, da Roku selbst Geo-IP-Tracking verwendet, um Ihren Standort zu ermitteln. Da Ihre IP-Adresse Ihre virtuelle ID ist, können Sie nur mit der richtigen ID auf verschiedene Kanäle zugreifen.

Wie kann ein VPN Roku-Benutzern helfen? Indem Sie Ihre IP-Adresse maskieren und so gestalten, als ob Sie sich in einem anderen Land aufhalten. VPN-Dienste können Ihre Verbindung verschlüsseln, um eingehenden / ausgehenden Datenverkehr zu schützen und Sie vor neugierigen Blicken von Regierungsbehörden und Pirateriefirmen zu schützen. Vor allem helfen sie dabei, geografische Einschränkungen durch sofortige Standortverlagerung zu umgehen. Sie können in Japan sitzen, aber dennoch auf alle Inhalte aus den USA zugreifen, indem Sie eine Verbindung zu einem systemeigenen Server herstellen!

* In unseren Tests hat Nord VPN am besten funktioniert, um Streams von verschiedenen Standorten auf Roku freizugeben.

Roku VPN - So richten Sie das beste VPN für Roku ein und installieren es

Bestes VPN für Roku im Jahr 2018

Das Entsperren von Kanälen auf Roku erfordert die Verwendung eines VPN, das erweiterte Funktionen / Tools zur Umgehung von Geobeschränkungen bietet und gleichzeitig Ihre Identität vor Copyright-Trollen und Anti-Pirateriebehörden schützt. Wenn das VPN keine ausreichende Verschlüsselung bietet oder unter DNS / IP-Lecks leidet, können Sie die nahtlose Entsperrung nicht genießen. Aus diesem Grund haben wir 2018 eine Liste der besten VPNs für Roku hinzugefügt, basierend auf Leistung, Zuverlässigkeit, Support, Preisen und Funktionen:

Anbieter Preis (€) Funktionen Bewertung Rabatt Anbieter besuchen

  1. NordVPN

    NordVPN

    $ 11,95 $3,49Pro Monat

    • Über 5200 Server in 60 Ländern
    • 6 gleichzeitige Verbindungen
    • Funktioniert mit US / UK / JP Netflix
    • Hervorragende P2P / Torrent-Leistung
    • Doppelte VPN und Zwiebel über VPN
    • Apps für Windows, Mac, iOS & Android

    Reliabile 70% Discount Visit Site
    Rezension lesen

  2. ExpressVPN

    ExpressVPN

    $ 12,95 $8.32Pro Monat

    • Über 3.000 Server in 94 Ländern
    • AES 256-Bit-Verschlüsselung
    • 24/7 Live Chat
    • Keine Protokollierungsrichtlinie
    • 3 Gleichzeitige Verbindungen
    • Apps für Windows, Mac, iOS & Android

    Zuverlässige 35% Rabatt auf Website besuchen
    Rezension lesen

  3. PureVPN

    PureVPN

    $ 10,95 $2,91Pro Monat

    • Über 2.000 Server in über 140 Ländern
    • AES 256-Bit-Verschlüsselung
    • 24/7 Live Chat
    • Keine Protokollierungsrichtlinie
    • 5 Gleichzeitige Verbindungen
    • Apps für Windows, Mac, iOS & Android

    Zuverlässige 73% Rabatt Besuchen Sie die Website
    Rezension lesen

  4. IPVanish

    IPVanish

    $ 10 $6.49Pro Monat

    • PPTP, L2TP / IPSec & OpenVPN-Protokolle
    • 25.000+ IPs & Über 225 Server in über 60 Ländern
    • 5 Mehrfachanmeldungen
    • 7-tägige Geld-zurück-Garantie
    • Bis zu 256-Bit-Verschlüsselung

    Zuverlässige 69% Rabatt auf Website besuchen
    Rezension lesen

NordVPN für Roku

NordVPN hat seinen Sitz in Panama und gehört zu den sichersten Diensten auf dem Markt, die aufgrund der geltenden Datenschutzgesetze den Nutzern umfassenden Schutz bieten. Speziell zum Streamen / Entsperren bietet der Anbieter sogar an “Intelligentes Spielen” Technologie, die die Umgehung von mehr als 400 geobeschränkten Plattformen ermöglicht und einen großen Teil der Roku-Kanäle abdeckt.

Bestes VPN für Roku im Jahr 2018

Wenn das nicht genug wäre, übertrifft NordVPN mit seinen erstaunlich schnellen Geschwindigkeiten sogar andere Anbieter, was das Streaming-Erlebnis auf Roku insgesamt verbessert. Alle Server arbeiten mit einer lobenswerten Konsistenz, mit ein paar Verzögerungsproblemen für diejenigen, die Fernverbindungen herstellen. Trotzdem haben Sie Zugriff auf über 4205 Server in 62 Ländern, wodurch der Auswahlprozess zum Entsperren von Kanälen auf Roku recht einfach ist.

Vorteile

  1. 4205 Server in 62 Ländern.
  2. Zero Logs Provider für schnelles Torrenting
  3. Maximaler Online-Schutz über DoubleVPN
  4. P2P / Torrenting auf speziellen Servern aktiviert
  5. DDoS-Schutz und automatischer Kill-Schalter

Nachteile

  1. Teure monatliche Preise

Anbieter besuchen

ExpressVPN für Roku

ExpressVPN manage genießt dank seines außergewöhnlichen Entwicklungsteams und der bemerkenswert schnellen Server, die sich perfekt für das Streamen von Filmen / Fernsehsendungen online in HD eignen, in allen BEST VPN-Kategorien eine herausragende Online-Präsenz. Es bietet auch unübertroffene Privatsphäre und Anonymität online, die die türkischen Behörden bei einem Vorfall im Zusammenhang mit dem VPN nicht einmal vom Anbieter erhalten konnten.

Können VPNs Ihnen helfen, mehr Inhalte auf Roku zu streamen?

ExpressVPN legt die Messlatte für die Download- und Upload-Geschwindigkeit ziemlich hoch und steht daher ganz oben auf unserer Rangliste. Dies gilt insbesondere für Streaming- oder P2P / Torrenting-Liebhaber. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Sie die maximale Geschwindigkeit erhalten, wenn Sie verschiedene Kanäle entsperren, um Ihre bevorzugten Inhalte zu streamen. Für die Konnektivität haben Sie Zugriff auf mehr als 2.000 VPN-Server in 148 VPN-Serverstandorten und 94 Ländern.

Vorteile

  1. Einfaches Entsperren von Roku-Kanälen
  2. Über 2.000 VPN-Server in 90 Ländern
  3. Keine Protokollierung des Netzwerkverkehrs
  4. 30-tägige Geld-zurück-Rückerstattungsgarantie
  5. VPN-Apps für PC, Mac, iOS und Android

Nachteile

  1. Teuer Monatsplan

Anbieter besuchen

PureVPN für Roku

PureVPN mit Sitz in Hongkong hatte zuvor einen ziemlichen Schlag auf dem Markt erlitten, da in einem Stalking-Fall Informationen an Regierungsbehörden weitergegeben wurden, in denen ein junges Mädchen von einem Cyberkriminellen gequält wurde. Obwohl die Website immer über ihre Protokollierungspraktiken berichtet hatte, geriet sie unter großes Feuer. Seitdem hat PureVPN sein Angebot erheblich verbessert.

Einrichten von VPN in Roku

Neben der Preissenkung bietet das VPN eine bemerkenswerte Reihe von Funktionen, darunter native Apps für alle gängigen Plattformen, über 2000 Server in über 140 Ländern weltweit, Split-Tunneling für maximale Sicherheit beim Streamen von Raubkopien oder bei der Teilnahme an P2P / Torrenting. 256-Bit-AES-Verschlüsselung, Port-Weiterleitung, DDoS-Schutz, um die Fähigkeit zum Entsperren von Roku-Kanälen zu verbessern!

Anbieter besuchen

IPVanish für Roku

Viele Unternehmen mit Sitz in den USA entscheiden sich aufgrund ihres Standorts möglicherweise dafür, sich von IPVanish fernzuhalten. Das Beste am Anbieter ist jedoch, dass er trotz der strengen gesetzlichen Vorschriften zur Vorratsdatenspeicherung des Landes vollständige Anonymität garantiert. Es gab keine Fälle, in denen das VPN Regierungsbehörden Informationen jeglicher Art zur Verfügung stellte, wodurch sichergestellt wurde, dass die Verwendung der Entsperr-App für Roku absolut sicher ist.

IPVanish für Roku

Benutzer haben ein riesiges Netzwerk von über 1000 Servern in 60 Ländern weltweit. Sie haben sogar native Apps für alle Plattformen verfügbar, sei es Linux, iOS, Android, Mac und Windows. Die Preise beginnen bei 10 USD pro Monat, Sie haben jedoch eine 7-tägige Rückerstattungsgarantie. Es gibt sogar einen SOCKS5-Proxy für maximale Anonymität für P2P / Torrenting, und das VPN bietet die Möglichkeit, 10 Verbindungen gleichzeitig herzustellen.

Vorteile

  1. 40.000+ IP’s und über 1000 VPN-Server
  2. 7 Tage Geld-zurück-Garantie
  3. SOCKS5 Proxy und Kill Switch
  4. Akzeptiert Kryptowährungen
  5. Native Apps für alle Plattformen

Nachteile

  1. Sitz in den USA

Anbieter besuchen

PIA-VPN (Private Internet Access) für Roku

Private Internet Access (PIA) wurde 2010 von Ted Kim und Andrew Lee gegründet und ist ein in den USA ansässiger Anbieter von VPN-Diensten. Als solches muss es viele Fragen bezüglich seiner Fähigkeit, vollständige Privatsphäre zu bieten, stellen. Die USA sind Teil der Five and Fourteen Eyes Alliances, die regelmäßig Informationen austauschen und sich der Massenüberwachung widmen. Aus diesem Grund vertrauen nicht viele Menschen dem Service.

PIA-VPN (Private Internet Access) für Roku

PIA hat jedoch niemals Informationen an Regierungsbehörden weitergegeben. Sie können es zwar nicht für Ihre Privatsphäre verwenden, aber Sie können es dennoch zum Entsperren von Roku-Kanälen oder zum Umgehen von geografischen Beschränkungen für Roku verwenden. Sobald Sie sich angemeldet haben, haben Sie Zugriff auf 3500 Server in 32 Ländern. Zu den Funktionen, die Sie erhalten, gehören Port-Weiterleitung, Router-Unterstützung, Port-Auswahl, SOCKS5-Proxy, 5 Multi-Logins und Ad / Tracker-Blocker!

Vorteile

  1. 3.500 Server in 32 Ländern weltweit
  2. DNS- und IPv6-Leckschutz
  3. Internet-Kill-Switch-Funktion
  4. Portweiterleitung und -auswahl
  5. AES 256-Bit-Verschlüsselung

Nachteile

  1. Sitz in den USA

Kostenloses VPN für Roku

Wir bei BestVPN.co raten unseren Nutzern strengstens, nicht in die Falle von Free VPN zu tappen, da die meisten ihre Wurzeln in zwielichtigen Geschäftspraktiken haben werden, um für Serverwartung, App-Updates, Kundensupport und andere damit zusammenhängende Kosten zu zahlen zum Hosten eines VPN. Da jedoch nicht jeder in Premium-Anbieter investieren möchte und es ein wenig frustrierend sein kann, für einen Dienst zu zahlen, wenn Sie ihn nur vorübergehend nutzen möchten, sind kostenlose VPNs eine gute Wahl.

Windscribe für Roku

Windscribe ist ein in Kanada ansässiger Dienst, der, obwohl KOSTENLOS, eine gut gestaltete Website bietet, die den Zugriff auf intuitive Apps ermöglicht, um die maximale Sicherheit zu nutzen. Obwohl das Bandbreitenlimit von 10 GB bei einem kostenlosen Plan Standard ist, haben wir beim Testen des Providers auf seinen vier Basisservern erstaunliche Geschwindigkeiten erhalten. Dabei wurden die KOSTENLOSEN Server und nicht die Premium-Server verwendet. Daher empfehlen wir auf jeden Fall die Verwendung von Windscribe!

Kostenloses VPN für Roku

Vorteile

  1. Bandbreitenbeschränkung von 10 GB
  2. Chrome-Browsererweiterung
  3. Reaktionsschnelle Kundenbetreuung
  4. Schnelle Geschwindigkeiten durch IKEv2-Verschlüsselung
  5. Benutzerfreundliche native Apps

Nachteile

  1. Kein Live Chat

Hotspot Shield für Roku

Hotspot Shield ist ein in den USA ansässiger Anbieter von VPN-Diensten, der aufgrund einer Reihe von Problemen mit seiner VPN-App immer mehr an Bekanntheit gewinnt und verliert. Wenn es jedoch nur für den vorübergehenden Gebrauch ist, wie es die meisten KOSTENLOSEN VPNS sind, dann ist es eine gute Wahl für die Massen. Der Anbieter bietet bemerkenswerte Geschwindigkeiten für Streaming und P2P / Torrenting mit geringer Latenz. Das einzige Problem ist, dass Sie ein Datenlimit von 750 MB pro Tag haben.

Hotspot Shield für Roku

Vorteile

  1. 750MB Tägliche Zulage
  2. Automatic Kill Switch
  3. Keine DNS-Lecks festgestellt
  4. Chrome-Erweiterung
  5. Split Tunneling verfügbar

Nachteile

  1. Langsamer Kundensupport

Hide.me für Roku

Hide.me bietet sowohl kostenpflichtige als auch kostenlose Dienste an, genau wie die oben genannten Namen. Der einzige Unterschied ist, dass Sie 2 GB Daten pro Monat zum Spielen haben. Weitere Funktionen, die Sie mit dem KOSTENLOSEN Tarif erhalten, sind drei Serverstandorte (Niederlande, Kanada und Singapur), die Verbindung zu einem Gerät, Apps für Windows, Mac, Android, iOS und sogar Google Chrome.

Hide.me für Roku

Vorteile

  1. Chrome-Browsererweiterung
  2. 35 Server in 28 Ländern
  3. Automatischer WLAN-Schutz
  4. Plattformübergreifende Apps
  5. Zero Logs Provider

Nachteile

  1. Schlechte Geschwindigkeiten

So richten Sie Roku VPN ein

Die Auswahl eines VPN ist nur ein Teil des Prozesses, bei dem die nahtlose Entsperrung durchgeführt wird. Sie müssen auch das günstigste VPN auf Ihrem Roku-Gerät einrichten, das je nach älterer oder neuerer Generation von Roku-Geräten variieren kann. Wenn jedoch eines sicher ist, können Sie die Roku-Hardware selbst nicht zum Herstellen einer VPN-Verbindung verwenden. Stattdessen müssen Sie eine VPN-Verbindung aktivieren, auf die der Roku-Player jederzeit zugreifen kann!

Sie können auf zwei Arten vorgehen. Die erste besteht darin, Ihre VPN-Verbindung auf Ihrem Laptop mit dem Roku-Gerät zu teilen, indem Sie einen Hotspot erstellen. Obwohl die Geschwindigkeit möglicherweise abnimmt, können Sie die Blockierung problemlos aufheben. Führen Sie nach dem Herstellen der Verbindung einen IP-Test durch, um sicherzustellen, dass Sie ein erfolgreiches Netzwerk mit einem externen Server hergestellt haben. Die zweite Möglichkeit ist die Verwendung eines integrierten VPN-, DD-WRT- oder Tomato-Routers!

Richten Sie Roku VPN nach der Virtual Router-Methode ein

Wie bereits erwähnt, können Sie auf Ihrem Roku-Gerät problemlos ein VPN verwenden, indem Sie eine Verbindung zu einem virtuellen Router herstellen, der von Ihrem Laptop / PC / Smartphone erstellt wurde. Wi-Fi-Hotspots sind eine großartige Möglichkeit, Ihr Internet mit anderen zu teilen, auch mit einer VPN-Verbindung. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um loszulegen:

  1. Anmelden mit dem empfohlenen VPN-Anbieter.
  2. Abonnieren Sie einen geeigneten Tarif und laden Sie die entsprechende Software herunter.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Installieren". Dies erstellt einen neuen Adapter in der “Netzwerkverbindungen”.
  4. Suchen Sie Ihre VPN-Verbindung in der Liste und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf “Eigenschaften”.
  5. Klicke auf das “Teilen” Registerkarte und überprüfen Sie die “Anderen Netzwerkbenutzern erlauben” Möglichkeit.
  6. Verbinden Sie Ihr Roku-Gerät mit Ihrem PC’s WLAN-Hotspot.

Richten Sie Roku VPN mit der DD-WRT / Tomato Router-Methode ein

Das Einrichten eines VPN auf DD-WRT- oder Tomato-Routern ist ein komplizierter Prozess, der große technische Kenntnisse erfordert. Sie müssen eine vollständige Liste von Anweisungen befolgen, um sicherzustellen, dass das VPN die Internetverbindung erfolgreich steuert, sodass Benutzer im gesamten Haushalt die Möglichkeit haben, ihren Standort ohne App freizugeben oder zu verschieben. NordVPN bietet integrierte VPN-Router an, die Sie hier kaufen können. Befolgen Sie diese Anleitung, um ein VPN auf DD-WRT oder Tomato einzurichten.

Einrichten von VPN für Roku über eine VPN-Verbindung mit einem gemeinsam genutzten PC

  1. Öffnen Ihren Windows PC und Kopf zur Suchleiste
  2. Art “cmd” um die Eingabeaufforderung aufzurufen
  3. Wählen “Als Administrator ausführen” und Art folgende:
  4. netsh wlan setze hostednetwork mode = allow ssid = NETWORKNAME key = PASSWORD
  5. Name Ihren virtuellen Router, indem Sie die folgenden Werte festlegen:
  6. ssid = [Name für Ihr Netzwerk] key = [Passwort für Ihr Netzwerk]
  7. Schlagen “Eingeben” und Sie erhalten mehrere Nachrichten mit den Worten:
  8. “Der Netzwerkmodus wurde auf Zulassen eingestellt”
  9. “Die SSID des gehosteten Netzwerks wurde erfolgreich geändert”
  10. “Die Benutzerschlüssel-Passphrase des gehosteten Netzwerks wurde erfolgreich geändert”
  11. Start Ihr virtueller Router durch Eingabe von: netsh wlan start hostednetwork in die CMD
  12. Sie erhalten eine Nachricht mit der Aufschrift “Das gehostete Netzwerk wurde gestartet”
  13. Öffnen “Netzwerk-und Freigabecenter” und gehe zu “Adapter Einstellungen ändern”
  14. Rechtsklick auf der zuvor erstellten VPN-Verbindung und gehen Sie zu “Eigenschaften”
  15. Klicken auf der “Teilen” Tab und Tick beide “Anderen Netzwerkbenutzern erlauben” Optionen
  16. Wende auf Ihrem Roku-Gerät und Kopf zum “die Einstellungen” Speisekarte
  17. Wählen Netzwerk > Wireless (Wi-Fi) > Richten Sie eine neue Wi-Fi-Verbindung ein.
  18. Verbinden zu dem Wi-Fi-Netzwerk, das Sie gerade unter Windows erstellt haben!

So installieren Sie VPN für Roku über eine gemeinsam genutzte Mac-VPN-Verbindung

  1. Öffnen Ihr Mac Laptop und Kopf zum “Systemeinstellungen” Speisekarte
  2. Klicken auf “Teilen” und von der linken Seite wählen “Internet-Freigabe”
  3. einstellen die folgenden Einstellungen, um Ihr VPN erfolgreich für Roku freizugeben:
  4. Teilen Sie Ihre Verbindung von: [der soeben erstellten VPN-Verbindung]
  5. An Computer mit: Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für “W-lan” für eine einfachere Konnektivität
  6. Öffnen Wi-Fi-Optionen, eingeben Netzwerkname und wählen der Kanal
  7. Verwenden WPA2 Personal für Sicherheit und eingeben Geben Sie ein Passwort ein und klicken Sie auf OK
  8. Wende über die Internetfreigabe aus dem Menü und klicken auf “Start”
  9. Öffnen Ihr Roku-Gerät und Kopf zum “die Einstellungen” Speisekarte
  10. Klicken im Netzwerk > W-lan > Richten Sie eine neue Wi-Fi-Verbindung ein
  11. Verbinden zu dem Wi-Fi-Netzwerk, das Sie gerade auf dem Mac erstellt haben

VPN für Roku-Alternativen

VPNs sind eigentlich nur “Virtuelle Private Netzwerke” und keine bestimmte Technologie. Daher gibt es dafür keine Alternativen. Man könnte argumentieren, dass Proxy-Dienste ziemlich ähnlich sind, aber keine Art von Verschlüsselung integrieren. Dies lässt Physically Private Networking (PPNs) als einzige Alternative, aber diese Option hat keinen kommerziellen Anbieter. Wenn Sie lediglich die Blockierung aufheben möchten, ist die Verwendung eines Proxy-Dienstes im Roku Web Browser X eine gute Option!

Die besten Roku Media-Streamer

Nun sind sich viele bewusst, aber wie bereits erwähnt, gibt es Roku in verschiedenen Formen / Größen / Typen. Die Auswahl eines VPNs ist so schwierig wie die Suche nach dem besten Media-Streamer für Sie. Da BestVPN.co jedoch alle Aspekte eines nahtlosen Roku-Erlebnisses abdecken möchte, um Ihre Lieblingsfilme / -fernsehshows zu streamen, haben wir nachfolgend Details zu den neuesten Roku-Medienstreamern bereitgestellt:

Die besten Roku Media-Streamer

Roku Ultra

Der Roku Ultra gehört zu den Top-Geräten der Marke und kostet 130 US-Dollar. Es ist eine Set-Top-Box, die High-End-Hardware und den leistungsstärksten Prozessor aller Roku-Geräte verwendet. Benutzer können Videos von externen Laufwerken wiedergeben, die die Formate HFS +, NTFS, FAT32 und sogar FAT16 unterstützen. Es gibt eine Sprachfernbedienung, auf der Sie die Taste drücken und den Titel sagen, um eine Suche auf dem Gerät durchzuführen.

Roku Ultra

Wir haben mit der Funktion experimentiert und zu jeder Zeit genaue Ergebnisse erhalten, was sicherstellt, dass es sich nicht um eine Marketing-Spielerei handelt. Dies macht das Leben noch einfacher als zuvor, insbesondere wenn Sie einen Film / eine Fernsehsendung zum Anschauen finden. Die Fernbedienung verfügt sogar über einen Tracker, der beim Drücken der Taste auf dem Roku Ultra zu piepen beginnt. Das Gerät unterstützt sogar 720p, 1080p und 4K UHD mit HDR-Video bei 60 fps.

Roku Streaming Stick

Ein gutes Gegenstück zum Roku Ultra, dem Streaming Stick, ist, wie der Name schon sagt, ein einfaches Produkt in USB-Form, das über das HDMI-Kabel an Ihren Fernseher angeschlossen wird. Im Vergleich zum Ultra ist der Roku Streaming Stick unglaublich günstiger und kostet nur 50 US-Dollar. Da kein Ethernet-Anschluss verfügbar ist, benötigen Sie einen WLAN-Router, um eine Internetverbindung einzurichten.

Roku Streaming Stick

Ähnlich wie der Roku Ultra bietet diese Version auch Zugriff auf über 3000 Kanäle. Der einzige Unterschied zwischen den beiden besteht darin, dass die Fernbedienung nicht über die Sprachsuch- oder Finder-Funktion verfügt. Sie können nicht in 4K-Qualität streamen, es sei denn, Sie kaufen den Roku Streaming Stick Plus, der für 70 US-Dollar erhältlich ist. Es bietet auch mehr WLAN-Reichweite, was sich günstig auswirkt, wenn Ihr Router weit vom Fernseher entfernt ist.

Roku Premiere und Premiere+

Lassen Sie uns zunächst klarstellen, dass es sich bei Roku Premiere und Premiere + um zwei verschiedene Geräte handelt. Beide Geräte sind in der Lage, 4K UHD mit HDR-Video mit 60 fps zu streamen. Es handelt sich um Set-Top-Boxen, dh Sie können sie über ein Ethernet-Kabel direkt mit dem Internet verbinden und so eine bessere Streaming-Geschwindigkeit für das Ansehen Ihrer Lieblingsfilme / TV-Sendungen erzielen.

Roku Premiere

Im Vergleich zum Roku Ultra ist das Premiere + 23% günstiger und für nur 99 US-Dollar erhältlich. Dies ist ungefähr 30 $ billiger, was eine gute Option ist, besonders wenn Sie budgetbewusst sind. Das einzige Problem bei diesem Gerät ist, dass der Ethernet-Anschluss auf der Rückseite nur bis zu 1000 Mbit / s unterstützt. Sie können keine Gigabit-Geschwindigkeiten empfangen, die das Streaming möglicherweise ein wenig behindern!

Roku Express und Express+

Roku Express und Express + werden von Roku als Einstiegsprodukte eingeführt und bieten Kompatibilität für Benutzer, die sich immer noch auf ältere Fernsehgeräte verlassen. Sie können mit Composite-A / V-Kabeln arbeiten, die die traditionellen Farben Rot, Weiß und Gelb verwenden, die schon vor der Gründung von HDMI bekannt waren, und bieten ein Höchstmaß an Komfort.

Roku Express

Beste VPN für Roku FAQs

Wie funktioniert der Roku Stick??

Roku stellt über eine drahtlose / kabelgebundene Verbindung eine Verbindung zum Internet her, um auf Ihr Heimnetzwerk zuzugreifen. Das Gerät lädt Videoinhalte aus dem Internet herunter und stellt sie Ihnen dann auf dem Fernseher zur Verfügung. Seit Roku “Streams” Wenn Sie die Dateien direkt herunterladen, müssen sie nicht gespeichert werden, wodurch das Speichern schwerer Cachedateien entfällt.

Wie viel kosten Roku-Kanäle??

Durch Hinzufügen eines Kanals werden Ihre Taschen nicht geleert! Normalerweise finden Sie alle Kanäle, die Sie möglicherweise für das KOSTENLOSE Streaming installieren möchten. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, liegt der maximale Preis zwischen 0,99 und 1,99 US-Dollar. Dies schließt die Abonnementkosten des Kanals aus.

Wie viel kostet die Verwendung von Roku??

Wie bereits erwähnt, bietet Roku eine vielfältige Produktpalette. Daher kann der Preis je nach Ihren Anforderungen variieren. Die Roku Ultra-Set-Top-Box kostet rund 130 USD, Premiere und Premiere + kosten 99 USD und 109 USD, der Streaming Stick ist nur für 50 USD erhältlich und Express und Express + sind für 29,99 USD und 39,99 USD erhältlich.

Welche Kanäle sind auf Roku frei?

Auf Roku gibt es eine riesige Liste von freien Kanälen, die zur Installation zur Verfügung stehen. Zu den bekanntesten gehören Pluto TV, Crackle, der Roku-Kanal, die CW-App, PBS Kids, Comet, Newson, Tubi, Twitch, YouTube, Vimeo und Break.

Dinge einpacken

Geräte wie Roku sind Lebensretter, die es unglaublich einfach und bequem machen, auf all Ihre Lieblingsinhalte aus der ganzen Welt zuzugreifen. Mit dem Zugriff auf Dienste wie BBC iPlayer, Hulu, Netflix, Amazon Prime und mehr über eine einzige Benutzeroberfläche kann nichts das Streaming-Erlebnis von Roku übertreffen. Fügen Sie dies zu einem VPN hinzu, das alle geografischen Beschränkungen umgeht, und Sie können Ihr Zuhause an den Wochenenden aufgrund einer massiven Sucht nach Binge-Watch niemals verlassen!

Похожие статьи

Brayan Jackson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me