Umgehen von Geoblocking und Inhaltsbeschränkungen

Nicht viele wissen das, aber die durchschnittliche Person hat nur Zugang zu ungefähr 0,004% des Internets. Der Rest der 99,996% entfällt auf die “Deep Web” und im Grunde alle anderen Inhalte, die nicht von Suchmaschinen wie Google oder Bing indiziert werden.


Doch auch in diesem 0,004% igen Anteil des Internets, auf das wir Zugriff haben, machen sich viele Websites auf der ganzen Welt mit Geoblocking-Aktivitäten zufrieden, was den Zugang zu Inhalten weiter einschränkt. Dieser Leitfaden befasst sich mit Geoblocking und dessen Umgehung. Aber zuerst…

Was genau ist Geoblocking?

Geoblocking umfasst verschiedene Methoden und Technologien, die für die Einschränkung des Internetzugriffs verwendet werden’s geographische Lage. Websites / Dienste, die Geoblocking einrichten, identifizieren zuerst IP-Adressen und überprüfen sie dann anhand einer Blacklist oder Whitelist.

Jede IP-Adresse, die nicht in der genehmigten Whitelist enthalten ist und in die Blacklist aufgenommen wird, wird sofort daran gehindert, die Verbindung zur Website / zum Service-Server herzustellen. Dies führt zu einer Fehlermeldung wie “Website an Ihrem Standort / in Ihrer Region nicht zugänglich.”

Warum gibt es Geoblocking??

Geoblocking spielt eine entscheidende Rolle bei der Einschränkung des Zugriffs auf Premium-Multimediainhalte im Internet, z. B. Fernsehsendungen und Filme, aufgrund von Lizenz- und urheberrechtlichen Problemen. Normalerweise verlieren Produktionshäuser Geld, wenn jemand außerhalb des Landes auf ihre Inhalte zugreift.

Aus diesem Grund sehen Sie viele Streaming-Plattformen wie Netflix, BBC iPlayer, Amazon Prime und HBO NOW, die den Zugriff auf bestimmte Inhalte einschränken oder eine andere Version ihrer Websites zur Verfügung stellen, um zu verhindern, dass Benutzer die vollständige Bibliothek mit Titeln entsperren.

Sie gehen sogar noch weiter, indem sie VPN-Dienste verbieten, mit denen geografische und inhaltliche Blockaden auf der ganzen Welt umgangen werden. Darüber hinaus spielt Geoblocking eine Rolle bei der Durchsetzung von Preisdiskriminierung, der Blockierung von böswilligem Datenverkehr, Online-Glücksspielen, der Betrugsprävention und der standortbezogenen Authentifizierung.

Behandeln Sie Geoblocking mit einem Proxy

Meistens, wenn Menschen auf geografische Blockaden stoßen, wird ihnen empfohlen, einen Proxy-Dienst zu nutzen. Mit diesen nützlichen Tools können Benutzer mit einer neuen IP-Adresse eine Verbindung zu einem Server in einem anderen Land herstellen, um die Sperrung verschiedener Websites / Dienste aufzuheben.

War die Verwendung eines Proxys in der Vergangenheit eine einfache Lösung für geografische Blockaden, ist dies keine praktikable Option mehr. Viele Websites / Dienste können einen Proxy-Dienst auf einfache Weise erkennen, indem sie ihn sofort blockieren und ihn für technisch unbrauchbar halten.

Proxy-Dienste verschieben nur Ihre IP-Adresse, bieten jedoch keine Verschlüsselung, die verhindert, dass Websites feststellen, dass Sie einen Proxy verwenden. Das Endergebnis ist, dass Sie vor einem “Proxy erkannter Fehler”, Aus diesem Grund empfehle ich die Verwendung eines zuverlässigen VPN-Dienstes.

Behandeln Sie Geoblocking mit einem VPN

VPNs leiten normalerweise Ihre Internetverbindung weiter ein sicherer und verschlüsselter Tunnel, Dies verbirgt Ihre Online-Aktivitäten und hält Ihre Identität geheim. Der gesamte Internetverkehr, der direkt vom Internetdienstanbieter an die von Ihnen besuchte Website geleitet werden sollte, wird jetzt durch eine zusätzliche Verschlüsselungsebene mit einer anderen IP-Adresse geleitet.

Auf der Zielwebsite werden nun Daten von dem Server angezeigt, den Sie über den VPN-Client ausgewählt haben. Nicht Ihr tatsächlicher Standort und Ihre IP-Adresse, die Sie von Ihrem Internetdienstanbieter erhalten haben. So bleiben Sie jederzeit anonym. Dies ist der Grund, warum Geoblocking mit einem VPN praktikabler und praktikabler ist, obwohl Sie für einen Premium-VPN-Dienst bezahlen müssen.

Ist das Umgehen von Geoblocking legal??

Dies hängt ganz davon ab, in welchem ​​Land Sie sich befinden und auf welche Website / welchen Service Sie zugreifen. Einige Länder wie China, der Iran, der Irak, die Türkei, Ägypten usw. verbieten VPN-Dienste insgesamt, weil sie Geoblocking für den Zugriff auf ein uneingeschränktes Internet verhindern.

Wenn Sie ein VPN verwenden, um geografische Blockaden zu umgehen, kann dies rechtliche Probleme verursachen und hohe Geldstrafen zur Folge haben. Für Websites, die die Umgehung von Geoblocking verhindern, werden keine derart strengen Maßnahmen ergriffen und Ihre persönlichen Konten werden auch nicht gesperrt.

Es ist jedoch wichtig zu erwähnen, dass die meisten Websites eine Klausel über Geoblocking enthalten “Nutzungsbedingungen”. Wenn Sie also zweifelhaft sind, lesen Sie die Regeln, um zu vermeiden, dass Sie außerhalb Ihrer Konten gesperrt oder gesperrt werden.

Andere Möglichkeiten zur Umgehung von Geoblocking-Sperren

Zusätzlich zur Verwendung eines Proxy- oder VPN-Dienstes können sich Einzelpersonen auf Tor verlassen, um geografische Blockaden zu umgehen. Tor verfügt normalerweise über ein dezentrales Netzwerk, das durch mehrere Verschlüsselungsebenen geschützt ist und den Internetverkehr über eine Überlagerung von Servern leitet.

Diese Überlagerung von Servern besteht aus mehr als siebentausend Relais, die das ordnungsgemäße Verbergen eines Benutzers ermöglichen’ Ort, während andere Personen Ihre Aktivitäten nicht überwachen können, sei es über Instant Messaging, soziale Medien oder andere Plattformen.

Tor kann sogar in Verbindung mit VPNs über zwei Konfigurationen verwendet werden. Tor über VPN oder VPN über Tor. Ersteres besteht darin, zuerst eine Verbindung zum VPN-Server und dann zum Tor-Netzwerk herzustellen, während letzteres umgekehrt funktioniert.

Deutsches Fernsehen im Ausland über das Internet schauen

Wenn Sie deutsches Fernsehen im Ausland schauen möchten, ist keine Raketenwissenschaft erforderlich. Befolgen Sie einfach die folgenden Schritte, um überall uneingeschränkten Zugriff zu erhalten:

  1. Abonnieren zu einem zuverlässigen VPN-Dienst wie NordVPN oder Surfshark
  2. Herunterladen die entsprechende App für die Plattform / das Gerät, das Sie verwenden
  3. Installieren die Anwendung, öffnen es einmal gemacht, und eingeben Ihre Zugangsdaten
  4. Verbinden zu einem bestimmten Server in Deutschland (Berlin, München, Hamburg Frankfurt)
  5. Besuch ARD, ZDF, Arte, n-TV, ProSieben, Netflix DE oder jede deutschsprachige TV-Website
  6. Sie werden jetzt feststellen, dass die Website zugänglich ist und keinen Standortfehler anzeigt!
Brayan Jackson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me